Sören Gerhardt, Habitus
Sören Gerhardt, Habitus
Sören Gerhardt, Habitus
Joscha Schell, o.T. (Foldies), 2012
Joscha Schell, Rollkoffer vor Grüngrau, 2012
Joscha Schell, o.T. (Kameramann Arschloch), 2012

Die Vitamine sind in der Schale

Sören Gerhardt / Joscha Schell

Vernissage: Freitag 19. Oktober 2012 ab 20 Uhr
Künstlergespräch: Freitag 19. Oktober 2012 ab 19 Uhr
Ausstellungsdauer bis 11. November 2012

Für die Ausstellung besetzen und dekorieren Sören Gerhardt und Joscha Schell den Galerieraum mit ihren Themen. Dabei gilt die Ausstellung als Installation und die Installation als Kunstwerk. Der Titel „Die Vitamine sind in der Schale“ geht einerseits auf die Frage nach Oberfläche und Materialität als Träger von Information ein, andererseits handelt es sich bei der Formulierung um eine überlieferte Wahrheit und Handlungsanweisung beim Obstverzehr. Als Fixpunkte der Ausstellung sind drei gelbe Keramiken von Sören Gerhardt zu sehen, die von einer Installation aus Fotografien und Foto-Objekten von Joscha Schell umspielt werden.

Joscha Schell beschäftigt sich mit spezifischen Phänomenen der visuellen Kultur. Dabei bedient er sich an Bildsprachen und Präsentationsstrategien aus der Werbung, der Produktvermarktung und der Imageproduktion im Allgemeinen. Häufig geht es um die Frage nach Sehen und Ansehen im öffentlichen und erzählerischen Raum. Speziell für die Räumlichkeiten des nachtspeichers23 entstehen neue Arbeiten, die gezielt auf die Umgebung der Galerie eingehen.

Der Prozess des Denkens steht im Fokus von Sören Gerhardts Arbeit. Ihn interessiert wie wir zu unseren Überzeugungen gelangen oder wie wir dazu kommen etwas für plausibel zu halten. Welche Rolle spielt dabei, obuns etwas vertraut erscheint? Sind die Resultate unserer Überlegungen nicht auch immer die Punkte, an denen wir einfach nicht mehr weiterdenken?

Sören Gerhardt

geb. 1981
2002 - 2010 Studium der evangelischen Theologie in Marburg und Frankfurt
2005 - 2011 Studium der Bildenden Kunst an der Kunsthochschule Kassel bei Jürgen Meyer und Urs Lüthi
seit 2012 Masterstudium Interface Design an der Muthesius Hochschule Kiel
Sören Gerhardt lebt und arbeitet in Hamburg.

Gruppenausstellungen:

  • 2011   „Wo pust ich hier rein?“, KHS Kassel
  • 2011   ADC Design Festival, Messe Frankfurt a. M.
  • 2011   „Small Monuments“, Hermannshof e.V Springe-Völksen
  • 2011   "Examen 2011", Documenta Halle Kassel

Joscha Schell

1985 in Passau geboren
2005 - 2011 Studium der Visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel
seit 2008 Studienstiftung des deutschen Volkes
2009 - 2010 Studium am Goldsmiths College London (MFA Art Practice)
2011 DAAD Aufenthaltsstipendium London
2011/2012 Meisterschüler von Prof. Bernhard Prinz

Joscha Schell lebt und arbeitet in Hamburg.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

  • 2008 Außenansicht, Justizbehörden Kassel
  • 2008 Domestic Scape, Galerie Reckermann, Köln
  • 2008 Plattform #5, Kunstverein Hannover
  • 2009 Wenn der Nachbar dein Leben bestimmt, Caricatura Kassel
  • 2009 Kid A, Im Korridor Fürth
  • 2010 Interim Show, Goldsmiths College, London
  • 2010 The Devolution of Everyday Life, Vulpes Vulpes, London
  • 2011 Folgendes, HfbK Hamburg
  • 2011 Examen 2011, Documentahalle Kassel
  • 2012 Zu Gast im Rektorat #1, Kunsthochschule Kassel
  • 2012 Gebirge, Brücke, UV-Lack, Nullunendlich, Leipzig
  • 2012 Spargelspitzen, Bühlers, Fürth

www.joschaschell.de

 

 

 

Fotos der Vernissage

Fotos der Ausstellung

Nach oben